Snake-Lampe

furn_lamp_snake_IMG_7483

Wahrscheinlich kennst Du die Snake, mein Maskottchen und Haustier.
OK, mittlerweile haben wir auch einen Golden Retriever als Haustier, aber die Snake ist immer noch mein Maskottchen Nummer eins.

So gesehen war es naheliegend, dass ich mein Lieblingstier in einem meiner kreativen Schübe zu etwas Realem machte, hier zu einer Lampe.

Das Rezept

Diese Lampe habe ich vor einigen Jahren aus einer Halogenlampe mit flexiblem Schwanenhals gebaut.
Zuerst modellierte ich die groben Umrisse des Kopfes von Snake mit stabilen Drähten und Metallgitter um den oberen Teil der Lampe. Dann kleidete ich das Ganze mit grünem Fimo-Polymer ein
Die Augen entstanden aus zwei Tischtennis-Bällen, welche ich mit Fimo überzog und in den Kopf einsetzte

furn_lamp_snake_IMG_7482

Eine Herausforderung bestand darin, das Ganze so zu bauen, dass ich den Kopfe von der Lampe entfernen konnte und ihn im Backofen brennen konnte. Ich habe dann die Augenbrauen hinzugefügt und den Snake-Kopf bei 130°C 30 Minuten gebacken.

Als Nächstes setzte ich den Kopf wieder auf die Lampe auf, baute die Armaturen für die Zähne aus Draht und modellierte dann die beiden Fangzähne aus selbstleuchtendem Fimo. Auf diese Art werden die beiden Zähne von der Halogenlampe aufgeladen und fungieren dann als Nachtlicht wenn die Lampe ausgeschaltet ist. Die Zähne wurden auch gebacken und dann eingeklebt.

furn_lamp_snake_IMG_7489

Nun baute ich den Unterkiefer, der auch abnehmbar sein musste. Ich baute dafür ein paar Schrauben an den Kopf-Oberteil, so konnte ich das Ganze dann von unten anschrauben.

furn_lamp_snake_IMG_7481

Durch die Menge Fimo-Knete wurde der Kopf ziemlich schwer, deshalb musste der Schwanenhals der Lampe mit zusätzlichen Stahldrähten verstärkt werden, welche ich am Lampenfuss mit dem Trafo fixierte. Der Trafo wurde dann auch noch angepasst, um ein gutes Gegengewicht zum Lampenkopf zu haben. Er entstand aus Modelliermasse. Dadurch ist die Lampe auch noch stabil wenn der Lampenkopf nicht genau in der Mitte ist und zum Beispiel gedreht oder geschwenkt wird. Als Letztes nähte ich aus grünem Stoff den Körper der Snake und stopfte ihn mit Füllwolle aus. Und die Zunge entstand aus einem Stück rotem Wachstuch welches glücklicherweise gerade den Tisch auf unserem Balkon bedeckte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.