Das Grüne Wesen aus dem Dip

Essen sollte Spas machen.

Deshalb versuche ich manchmal, neben den für das Auge ansprechenden Dingen, auch etwas Spass auf dem Tisch zu haben.

Ein einfacher Weg, dies zu tun, ist, offen für sich anbietende Gelegenheiten zu sein, wie dieser. Die Spitze der Gurke bettelte fast darum, zu etwas Lustigem geschnitzt zu werden, bevor sie in diesem leckeren Bad versenkt wurde.

Also, hier ist sie, die grüne Kreatur aus dem Dip, in Flagranti erwischt.

Normalerweise macht er sein Ding im Kühlschrank, diesmal sieht es so aus, als wäre der Typ eingeschlafen, während er sich im Dip vergnügt hat.

Meine Tochter (für die ich es in erster Linie geschnitzt habe) liebte es sehr.
Mission erfüllt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.